Beim Umbau sparen – Eigenheimförderung 2014

Hausmodell wird von schützenden Händen umgeben

Eigentümer selbst genutzter Wohnungen können beim Neubau energetischer und barrierefreier Wohnungen und beim Erwerb von 19 jährigen Immobilien sparen. Pünktlich zum Beginn der Bausaison steht die Höhe der Förderung für 2014 fest.

Die konkrete Summe der Förderung hängt vom Wohnort ab. Hier gibt es regionale Unterschiede. Eine vierköpfige Familie, die in Münster einen barrierearmen  und energetischen Neubau baut, kann bis zu 123.000 EUR Förderung erhalten. Kauft eine solche Familie dagegen ein vor 1995 erbautes Haus und modernisiert es, kann sie bis zu 92.400 EUR Förderung erhalten.
In der Nachbargemeinde Sendenhorst sieht es leider anders aus. Dort werden entsprechende Neubauten gar nicht und Modernisierungen von 19 Jahre alten Bestandsimmobilien nur bis 52.400 EUR gefördert. Münster profitiert hierbei vom Stadtbonus und ist beim energetischen/barrierearmen Neubau sogar in die höchste der drei Förderklassen in Nordrhein-Westfalen eingeteilt worden.

Der Aufwad für das Ausfüllen der Formulare lohnt sich also. Voraussetzung jedoch ist  z.B. für eine energetische Modernisierung, dass die Energiesparverordnung (EnEV) 2009 umgesetzt wird. Diese Verordnung ist allein 42 Seiten lang, es wartet auch hier eine Papierflut …
Wer sich durch alle Formulare und Verordnungen durchgequält hat, erhält nicht nur eine Förderung, sondern hat direkt eine Betriebskostenersparnis, die sich nach der Modernisierung ab dem ersten Monat im Geldbeutel  des Bauherren bemerkbar macht.

Fördertöpfe für Hausbesitzer

Wer jüngeres Eigentum erwibt, kann auch eine Förderung erhalten. Allerdings fällt diese dann geringer aus und reduziert sich um 10% – als Ausgleich entfalle dann aber die Kopplung an die hohen Standards der EnEV 2009.

Für Hausbesitzer gibt es auch Fördermöglichkeiten. Für Umbauten gibt es fünf Jahre lang zinsgünstige Kredite (Verzinsung von 0,5% und zzgl. 0,5% Verwaltungspauschale). Allerdings sind solche Fördertöpfe schnell leer und es ist Eile geboten.

Loading Auf die Merkliste

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Schreiben Sie einen Kommentar